HOME INTERIOR IDEAS

Pastellfarbene Kunst - Nude, Baby!

Wir lassen den Frühling ins Haus. Mit wunderschönen Bildern von Bettina Nuschei und meiner Vintage-Deko. Mehr Infos unter: info@worldcruisingonline.de

Tom Dixon Leuchten

Zeitlos glamourös und so geheimnisvoll....

Tom Dixon ließ sich für seine Hängeleuchten-Serie Beat in Indien inspirieren. Die dortigen Wassergefäße bildeten die Grundlage für die verschiedenen Lampen-Modelle. Mit Hilfe der aussterbenden Kenntnisse indischer Handwerksmeister werden die Beat-Lampen von Hand aus Messing getrieben. In den Design-Leuchten steckt also viel traditionelles Kunsthandwerk. Dennoch wirken die Lichtkörper nicht plump, sondern haben im Gegenteil einen elegant-glamourösen Stil. So bildet die mattschwarze Oberfläche der Lampen einen wundervollen Kontrast zu dem warmen goldenen Inneren der Messing-Leuchten. 

Hier unten das Bild anklicken:

PRINZbilder erzählen! Meine Lieblingskünstlerin......

Jeden Morgen gehört mein erster Blick einem ihrer Bilder an meiner Wand!

 
prinz-art
 
prinz :
malerin, ärztin, mutter…..
malende hausfrau, mutter und ärztin….
geboren in münchen….
dann: malen-abitur, malen-medizinstudium, malen-kinder, malen-ausstellungen, malen-atelier…..
alles in münchen, los angeles und oberhaching
inspiriert von licht, natur, menschen, ….
begegnungen all dieser  in liebe auf leinwand…..
konkret wird abstrakt und zurück, ein spiel von farben und licht und dem leben….
 

Termine in der Galerie mit der Künstlerin jederzeit gerne über Mobil: 0160-94673420 vereinbaren!

Die Künstlerin Bettina Nuschei

Bettina Nuschei - Kunst und Kunst im Raum!

Die gebürtige Österreicherin ist durch ihre raumverändernden Arbeiten bekannt.

Bei Bettina Nuschei geht es sowohl um das einzelne Bild, als auch um Kunst im Raum für Privat und Unternehmen.

Sie versteht es, die Macht von Farbe und Zeichen präzise einzusetzen, um Energie oder Ruhe in den Raum zu bringen und geistige Sphären zu schaffen.

Die Rückbesinnung auf das Wesentliche ist ihr wichtig, so wie die daraus resultierende Neuordnung.

Dies kommt besonders in ihren Werken mit Buchstaben und Zahlen zum Ausdruck, eine Form von Hyperlettrismus, eine imaginäre Kalligraphie, die sie nach vielen Aufenthalten in Ägypten entwickelt hat und das gekonnt auf Leinwände, Beton, Stahl oder Glas umsetzt.

 

Nach dem Studium an der Kunstakademie in Rom und New York lebte und arbeitete Bettina Nuschei an vielen Orten der Welt. Bettina ist Andy Warhol Schülerin und arbeitete ein Jahr in der legendärenFactory in New York.

  

Heute lebt und arbeitet die Künstlerin auf Mallorca und in München. 

 

www.bettinanuschei.com

 

 

 
Impressionen Aktion 468x60

Check it out!