02. Januar 2019
Positiv denken und alten Ballast loslassen! Positiv denken – das ist gar nicht so leicht! Die gute Nachricht: Man kann es üben. Zum Beispiel mit Dankbarkeit. Wenn euch das Gedanken-Wirrwarr mal wieder einholt, nehmt euch ein bisschen Zeit und schreibt ein paar Dinge auf, für die ihr in eurem Leben unglaublich dankbar seid. Schnell wird sich eure Stimmung verbessern. Zufrieden sein mit dem, was man hat – das ist eine große Kunst. Und meist weiß man die Dinge erst zu schätzen, wenn sie...
25. Dezember 2018
Ihr Lieben, es ist Zeit zurück zu blicken: Auf ein echt spannendes Jahr, ein aufregendes Jahr, ein vielseitiges Jahr und ein Jahr voller Highlights. Nun ist es an der Zeit dies alles noch einmal Revue passieren zu lassen. Das mache ich mit Freunden und Familie in Kirchberg in Tirol. Die Bude ist voll bei uns und wir planen einige Partys. Wir alle gönnen uns 2 Wochen Skiurlaub, auch wenn es hier momentan sehr voll ist und wollen einige schöne Dinge unternehmen, zusammen kochen, Ski fahren und...

16. Dezember 2018
Everything is a function of time and “How, When, Where” time goes is your responsibility. You must redeem the time, that decision lies with you.And if you do not decide, someone else will decide for you. Time will and can not wait, stop or pause for you. You know what must be done, DECIDE. It’s the perfect time of year to look back and reflect on what you’ve done right this year, to learn from what you’ve done. If you reflect on the things you did right, on your successes, that allows...
14. Dezember 2018
Ihr kennt es bestimmt, sobald in den Bergen die ersten Schneeflocken fallen schreit ganz München (wörtlich oder digital): „Juhu, es schneit, es schneiiiit!!“. Und die Freude lässt den ganzen Winter über nicht nach, denn jeder neue Schnee bedeutet wieder frisch angezuckerte Gipfel und neue Glücksgefühle. In Tirol ist schon mächtig Schnee gefallen, dazu gibt es viel Sonne und das Wetter bleibt das ganze Wochenende super, yes! Wir haben das heute getestet und es war grandios. Also ab...

04. Dezember 2018
Seitdem ich vom Segelvirus befallen bin, möchte ich gerne anderen zeigen, wie wunderschön es ist, wenn die Küste am Horizont verschwindet. Was das Meer dann mit einem machen kann, ist unbeschreiblich. Die Zeit vergeht anders, der Blick auf die Welt und das Leben verändert sich. Wir, die Crew der Victoria, sind dankbar, dass wir die Leidenschaft für das Reisen auf dem Wasser vermitteln können. Unsere Segelreisen sind für uns die schönste Art, die Natur zu erkunden und neue Länder und...
27. November 2018
Hello all! Just went over 20000 followers on my Instagram account! Good to see such a large group of people that share the same passion. I am here to inspire you & I can’t wait to keep on growing our sailing community from all over the world🌎 Happy sailing, guys !! Come and follow my stories on Instagram and on my website! And please sign up on my site to not miss any future posts: Check out:

24. November 2018
Bobby Schenk segelte mit seiner Frau Karla schon 1969 in einem 10 Meter langen Kunststoffschiff um die Welt. In den achtziger Jahren lebten die beiden vier Jahre lang in der Südsee, bis sie dann mit der 15 Meter langen Stahlyacht THALASSA II ums Kap Horn mit nur einem Stopp ins Mittelmeer zurücksegelten. 2000 erwarben sie einen 15 Meter langen Katamaran, mit dem sie 10 Jahre lang über Australien bis nach Südost-Asien (Malaysien, Thailand) wanderten. Bobby Schenk war Jahrzehnte Autor für...
17. November 2018
Nachdem wir gestern bei Hanse Yacht in Greifswald ein paar Yachten angeschaut haben, ist jetzt endlich Wochenende und wir sind 2 Tage in der Hauptstadt, yeah! Echte Brooklyn-Atmosphäre mitten in Berlin versprüht das angesagte House of Small Wonder, welches eine Mischung aus amerikanisch-japanischen Gerichten serviert. Unbedingt ausprobieren.... Matcha Cappuchino, Taco-Fleisch mit Reis oder einfach ein Apfel-Brie-Feigensenf Sandwich. Der deutsche Ableger des House of Small Wonder, welches...

08. November 2018
Für drei Wochen erstrahlt der Münchner Königsplatz in einem besonderen Glanz: Ein Meer aus 3000 knallroten Mohnblumen aus Kunstseide als Mahnmal! Walter Kuhn will damit an die Schrecken des 1. Weltkrieges erinnern. In vielen englischsprachigen Ländern werden am "Poppy Remberance Day" rote Mohnblumen am Revers getragen, um an die Opfer der Kriege zu erinnern. Mit der Aktion auf dem Königsplatz solle um Verzeihung und Versöhnung gebeten werden für das, was "Deutsche an Leid und Zerstörung...
06. November 2018
Der Herbst gibt uns jetzt reichlich Gelegenheit die letzten Segeljahre Revue passieren zu lassen. Vor 3 Jahren sind wir in der Nähe von Kiel Richtung Mittelmeer los gesegelt. Wir wussten nicht, ob uns das Teilzeit-Leben auf einem Segelschiff ohne Heimathafen wirklich glücklich machen würde. Mittlerweile haben wir große Teile des Mittelmeeres umsegelt und liegen in Griechenland bis nächstes Frühjahr. Es ist herrlich hier und hunderte von Inseln warten noch auf uns. Tatsache ist, dass wir...

Mehr anzeigen

Check it out!


UNSERE SEGEL-ROUTE