21. September 2020
Strahlender Sonnenschein, alle Freunde in Dirndl und Lederhosen: Manches war wie immer an dem Tag, an dem eigentlich das Oktoberfest eröffnet worden wäre. "Ozapft is" hieß es in München am Samstag bei Freunden im Garten, es war Wiesnlaune pur! Traditionsgerecht um 12.00 Uhr wurde das erste Fass angezapft! Klasse war’s und so richtig gemütlich.... #ozapftis #wiesndahoam #koawiesn #abisserlwasgehtimmer #wiesn2020
14. September 2020
Check out: www.nautorswan.com/newsletter/2020/09/owners-experience-sailing-on-board-swan-48-ambra/

05. September 2020
Tavolara island, a little gem of the Mediterranean Sea! Sailing in the waters of its protected marine area is absolutely amazing. There are two different islands: Tavolara and Molara. Both are made of limestone and shelter extraordinary landscapes. We love the northeast of Sardinia, a region extending from Capo Ceraso to Capo Coda Cavallo. They are rich in Mediterranean colors and offer numerous inlets, sandy beaches, stunning bays and promontories, making them one of the most fascinating...
23. August 2020
Die Hauptflaniermeile ist der Corso Umberto I, mit schnuckelig ein Bars, Trattorien und kleinen Geschäften. Abseits davon ein paar niedliche enge Gassen, in denen das ein oder andere Bistrò von jungen Sarden gegründet wurde. Dann kommt die Überraschung: Amalia! Ein süßer Schuhladen, in dem es viele tolle Sandalen gibt und echt klasse ist, dass man sich seine eigenen Sandalen sozusagen individuell anfertigen lassen kann. (Mit Monogramm!) Man sucht sich die Art der Schnürung und die Farbe...

13. August 2020
Die Freiheit und Flexibilität beim Segeln ist einfach wunderschön. Eine Voraussetzung um möglichst lange vor Anker zu liegen oder mit anderen Worten dem Hafen fern zu bleiben, ist die Unabhängigkeit von Diesel, Wasser und Strom! Segler, die jeden Abend einen anderen Hafen ansteuern, interessiert dies natürlich nicht so sehr, denn Sie können jederzeit wieder Wasser oder Diesel tanken und die Batterien mittels Landstrom aufladen. Wir ankern lieber und geniessen die Natur. Beim...
08. August 2020
*Ad The most important piece of equipment are our bluewater lifejackets from Spinlock. We like the fit and weight of the vests. The ergonomic deckvest feals really comfortable and offers all safety features. The lifevest has a sprayhood, light at night and ability to attach a beacon which will automatically release. We never leave the cockpit in case only one person is on deck , particular at night. We wear the lifejacket and beacon and use the safety harness attached to the life jacket. Beacon...

01. August 2020
Die Inselgruppe Arcipelago della Maddalena ist seit den 90ern Nationalpark und ist einer der schönsten und pursten Orte Sardiniens. Völlig unberührt, hier ist menschliches Eingreifen praktisch verboten. Man darf hier in der Bucht noch nicht mal mit dem Dinghy ans Ufer der Strände fahren, nur hinschwimmen. Keine Bar, kein Hotel, keine Infrastruktur. Seit meiner Kindheit hat sich hier nichts verändert. Für mich eines der wundervollsten Plätze der Erde. Der Archipel besteht aus 7 Inseln:...
30. Juli 2020
Die Einfahrt zum Hafen ist wohl die imposanteste im ganzen Mittelmeer. Weiße Kalkwände, kristallklares Wasser und schwindelerregende Schönheit – 60 Meter über dem Meer thront Bonifacio und lockt mit der besten Aussicht auf Corsica. Wer auf der Suche nach dem spektakulärsten Hafen der Insel ist, der ist hier richtig. Bis an den Klippenrand drängen sich die Häuser der Altstadt von Bonifacio. Vom Hafenkai an der Kirche St-Erasme führt eine breite Treppe hinauf zur hinauf zur Oberstadt...

26. Juli 2020
Bonjour, southern Corsica. We are on our way. Sailing away, killing off the hours. You belong somewhere you feel free. You belong in a boat out at sea. It’s a different time in the world, isn’t it? We are certainly being called to make some major shifts. How are you feeling and how has the Corona virus effected you and your community? We are also being called to love ourselves, each other and our planet.... Wir sind alle im Umbruch. Noch vor wenigen Wochen unvorstellbar, hat tatsächlich...
20. Juli 2020
It’s hard to overstate the importance of Port Hercule in Monaco. This large marina sits in a natural deep bay carved out of the sheer cliffs of Monaco, and is home to a fleet of huge superyachts as well as smaller vessels and cruise ships. The port has 700 berths, of which 30 are visitor docks according to availability. Port Hercules has 110 berths accommodating yachts over 24m, with its largest berth able to accept a yacht up to 130m in length. Due to the port’s fame and Monaco’s very...

Mehr anzeigen


Aktuelle SEGEL-ROUTE