Artikel mit dem Tag "Griechenland"


18. August 2019
Bei Tageslicht sieht man schon von weitem die glänzende Kuppel der Moschee von Bozborun leuchten. In der Bucht westlich des Hafens ist es flach. Wir haben außerhalb des Hafens frei geankert und sind mit dem Dinghy rüber gefahren. Im Hafen selbst gibt es keine Murings, aber viele Poller und Ringe auf der Pier und man benutzt den eigenen Anker. Der Schutz ist rundum gut. Die Gegend ist durch den Bau der typischen Holzschiffe, Gulets, bekannt. Im Winter ist der Hafen mit diesen Schiffen voll...
17. August 2019
Die Insel Symi liegt etwa 24 sm nordöstlich von Rhodos und ist ein Kleinod unter den Inseln des Dodekanes. Jeder, der schon einmal in diesem zauberhaften Hafen eingelaufen ist, wird sich immer wieder gerne daran erinnern. Nur 4 Seemeilen trennen diese griechische Insel von der türkischen Küste. Wir teilen uns die Buchten jetzt im August mit den größten Yachten der Welt und am Abend schwirren am Himmel einige Helikopter. Das kenne ich nur von Porto Cervo...... Die Tavernen sind sehr schön...

15. August 2019
Der erste Blick auf Chalki ist fesselnd. Amphitheatralisch auf allen Seiten der kleinen Bucht gebaut erscheint aus dem türkisfarbenen Wasser Nimborio, die Hauptstadt und einzige Siedlung der Insel, wie eine alte, romantische Kinofilmszenerie. Hier im Südosten der Ägäis liebt man es langsamer zu leben und das Glück in der Einfachheit zu finden. Die kleine Insel Chalki ist mystisch und hat eine jahrhundertelange, einzigartige Geschichte: Die Geschichte der Antike, als die blühenden...
12. August 2019
Wir ankern gerade im Osten der Insel Rhodos vor dem malerische Lindos. Eine wunderschöne Stadt, die man aber unbedingt früh morgens oder erst nach Einbruch der Dunkelheit anschauen sollte. (Mittags ist es heiß und zu voll) In den 60er und frühen 70er Jahren galt Lindos als Inselidyll für berühmte Künstler, Schriftsteller und Musiker die sich hier niederließen. Von Jackie O’ and Aristotle Onassis, Giorgio Armani, Sophia Loren and Giovanni Agnelli bis Barbara Streisand, alle hatten hier...

18. Mai 2019
Wir sind auf unserer ersten Kykladen-Insel angekommen und hatten eine sehr schöne Überfahrt von Porto Kagio nach Milos bei achterlichem Wind (14 Stunden insgesamt, davon 4 Stunden unter Gennaker). Kurz vor Milos begrüßte uns ein Delphin mit Doppelsalto. Die erste Nacht lagen wir im Stadthafen in Adamas, mit nur 2 weiteren Segelyachten. Im Hafen haben wir uns für 20 Euro (inkl. Benzin) einen 125er Roller ausgeliehen und erkunden die Insel. Mein Highlight ist hier auf Milos definitiv...
06. November 2018
Der Herbst gibt uns jetzt reichlich Gelegenheit die letzten Segeljahre Revue passieren zu lassen. Vor 3 Jahren sind wir in der Nähe von Kiel Richtung Mittelmeer los gesegelt. Wir wussten nicht, ob uns das Teilzeit-Leben auf einem Segelschiff ohne Heimathafen wirklich glücklich machen würde. Mittlerweile haben wir große Teile des Mittelmeeres umsegelt und liegen in Griechenland bis nächstes Frühjahr. Es ist herrlich hier und hunderte von Inseln warten noch auf uns. Tatsache ist, dass wir...

07. September 2018
Der saronische Golf ist die blaue Lagune Athens. Wir freuen uns über optimale Segelbedingungen und kurze Segeletappen mit herrlichen Badestopps. Wir waren in den letzten Tagen in Korfos (auf dem Festland Peloponnes) und auf den saronischen Inseln Poros, Angistri und Hydra. Wir tauchen immer mehr ein in den Blauwasser-Modus und treffen immer mehr Gleichgesinnte. Besonders angetan hat es uns Hydra, ein idyllisches Fischerdorf, auf dem die weiß getünchten Häuser in Kontrast zu dem...
29. Juli 2018
Koroni: Wieder so ein kleines, verträumtes Fischerdorf auf der Halbinsel Peloponnes. Koroni liegt ca. 50 km südlich von Kalamata und ca. 30 km östlich von Methoni. Wunderschön bettet sich das kleine Fischerdorf in eine Bucht an der Ostküste der messinischen Halbinsel. Das allerschönste an Koroni ist die venezianische Burg von 1209. Seit 1918 wird die Anlage als Kloster genutzt. Die malerischen Gärten und die Burg sind bezaubernd und frei zugänglich. Ein paar Nonnen verkaufen...

09. Juni 2018
Magic beach Voidokilia Ruhe nach dem Sturm. Wir liegen gerade entspannt in der Ochsenbauchbucht Voidokilia. Sie ist eine der schönsten Badebuchten auf dem Peleponnes, wenn nicht gar nicht ganz Griechenlands. Sie ist kreisrund in die Küstenlandschaft geschnitten, ein schmaler Spalt im Fels ist die einzige Verbindung zum Mittelmeer. Die Bucht liegt inmitten eines Naturschutzgebietes in der Nähe von Pylos. Das seichte Wasser der Bucht wärmt sich schnell auf, so dass hier schon im April eine...
06. Juni 2018
Whether you've only spent a handful of days on the sand in your life or you're a full-blown sunseeker, there are plenty of breathtaking beaches on Kefalonia & Ithaka waiting to be discovered. We were absolutely blown away by Myrtos Beach and the seaside towns of Assos and Fiskardo. These truly are some of the most amazing spots in Greece. Fiskardo This colourful village is one of the most picturesque spots we’ve seen. Well-known by sailors and yachties, this beautiful village is becoming...

Mehr anzeigen


SEGEL-ROUTE 2019