Artikel mit dem Tag "Meer"


04. Juli 2018
Auf einen See zu schauen, mag er auch noch so klein sein, ist faszinierend. Gleich, ob an den Ufern des Sees Bäume oder Berge oder Wiesen stehen, der See erzählt eine andere Geschichte als das Meer, er scheint zu sagen: Hier ist Heimat, Geborgenheit, Überschaubarkeit. Manches Mal hat man beim Blick auf den See das Gefühl, er lächle einem zu. Das schafft kein Meer. Was das Meer dagegen signalisiert: Ferne, Sehnsucht, Tiefe, Gefahr, Fremde. Und Unendlichkeit, die vor allem. Es gibt eben...
03. September 2017
Unser Sommer ist vorüber, es wird Herbst gegen meinen Willen. Ich sitze am Strand und nehme Abschied vom Meer. Der letzte Tag des Sommers ist für mich ein schwieriger Tag. Er ist die heillose Übertreibung eines Sonntags, der vor lauter Nähe zum Montag selbst schon ein Montag ist. Ein Tag, an dem vorbeigeht, was nicht vorbeigehen darf. Wie geht es bloß, denke ich, wie kann ich den Sonnenuntergang mitnehmen? Ich speichere ganz schnell unter "summer vibes" ganz viele Lieblingsmomente und...


Aktuelle SEGEL-ROUTE