Wie geht man eigentlich eine Weltumsegelung an?

At sea, I learned how little a person needs, not how much! 

New Blog Post:

Es ist nicht wirklich „easy“ als  Skipper eine Weltumsegelung in eigener Regie anzugehen. Bei einer "normalen", also jahrelangen Weltumsegelung handelt es sich nämlich nicht um ein kurzfristiges Projekt, das man mal eben so durchzieht, sondern eine Unternehmung, die eine gewisse Lebensart, und damit eine Umstellung des Lebens voraussetzt.  Bobby Schenk beschreibt es unglaublich treffend: 

Hier geht es zum Blog Post


Check it out!