Guten Abend aus Berlin!

Nachdem wir gestern bei Hanse Yacht in Greifswald ein paar Yachten angeschaut haben, ist jetzt endlich Wochenende und wir sind 2 Tage in der Hauptstadt, yeah! 

Echte Brooklyn-Atmosphäre mitten in Berlin versprüht das angesagte House of Small Wonder, welches eine Mischung aus amerikanisch-japanischen Gerichten serviert. Unbedingt ausprobieren....

Matcha Cappuchino, Taco-Fleisch mit Reis oder einfach ein Apfel-Brie-Feigensenf Sandwich. Der deutsche Ableger des House of Small Wonder, welches ursprünglich in Williamsburg, New York gegründet wurde, liegt mit seinen ungewöhnlichen Geschmackskombination in Berlin gerade voll im Trend. Hinzu kommt eine gemütliche Atmosphäre in einer Art versteckten Dachstudio mit vielen Grünpflanzen, die wie ein verwunschener Geheimort wirkt. Und das, obwohl er unweit der Friedrichstraße liegt!

Überhaupt Berlin ist immer ein Wochenende wert. Den Nachmittag verbringen wir wieder mal im NENI Berlin und futtern gehobene Fusionsküche mit orientalischen Einflüssen, mit schlichtem Holzmobiliar, hohen Glasfronten und Stadtblick vom feinsten.

Hier gibt es jetzt die besten Berlin Tipps für Euch im Detail: 

Check it out!


UNSERE SEGEL-ROUTE