Life is like a swing, moving up and down, just hold it tight and enjoy the ride!

Wir alle brauchen jetzt tief empfundene Lebensfreude. 

Wenn wir jetzt in die Natur schauen und sehen wie alles massiv aufblüht, dann erblüht auch unsere Aufbruchsstimmung, unsere Kraft und eine neue Leichtigkeit. Hier auf Elba bemerke ich dies besonders bei den jungen Erwachsenen.  Sie wollen die Rückkehr zu wahrer Freude und einfach nur weg von den schlechten Nachrichten. 

Freude scheint sowieso neben der Liebe das Grundlebenselixier des Menschen zu sein. 

Um mit Mitgefühl anderen zur Seite zu stehen, denen es momentan so schlecht geht, brauchen wir jetzt ein freudiges „Ja•Yes•Si “ zum eigenen Leben und Vertrauen in die Kraft der Liebe, die jedem von uns innewohnt. 

Entscheiden wir uns doch jetzt bewusst für die Liebe an unserem Leben, besonders gut geht das hier in der Toskana.


Update für alle Segler: 

Die Einreise nach Italien von München aus ist absolut problemlos verlaufen. Wir hatten einen aktuellen Corona-Test dabei, den aber nur die Österreicher sehen wollten. In Italien hab es keine Grenzkontrollen und wir haben zur Sicherheit in der Toskana noch einen Test gemacht, die Bestätigung haben wir immer dabei. Wir sind bis jetzt noch nicht kontrolliert worden. Segeln ist erlaubt. Die Hygiene-Regeln werden hier überall eingehalten, Märkte, Läden, Restaurants und Bars sind alle mittags und abends geöffnet, aber nur im Außenbereich. Es ist herrlich. Chartern ist möglich, große Auswahl an Schiffen gibt es in der Marina di Scarlino. 


Aktuelle SEGEL-ROUTE 
Marina di Scarlino
Marina di Scarlino
Check out!