Riposto: Porto del’Etna

Best Ristorante in town!
Best Ristorante in town!

Riposto, die antike Hafenstadt an der Ostküste Siziliens, ist ein Fenster auf das Ionische Meer. Eine Stadt aus längst vergangenen Zeiten, eng mit dem Meer verbunden und mit dessen Traditionen, Handgriffen und Geschmacksnoten, die heute noch wie ein Schatz bewahrt werden. 

Aufgrund der Geschichte als Hafenstadt mit einem großen und modernen Hafen wird die Stadt häufig auch als "Marina di Riposto" oder "Porto dell'Etna" bezeichnet. Die eng mit dem Meer verbundene Geschichte und Identität von Riposto ist auch an der eindrucksvollen neoklassischen Basilika zu erkennen, die dem Schutzheiligen der Seefahrer, San Pietro, gewidmet wurde. 

Sie ist weniger antik als die schöne Kirche der Madonna della Lettera, die ganze vier Mal wiederaufgebaut wurde und zwar schon ab dem Zeitalter der arabisch-normannischen Herrschaft über Sizilien. Wir sehen schon bei der Ankunft vor der Marina Schwertfische rum schwimmen.


Wir sehen schon bei der Ankunft vor der Marina riesige Schwertfische um unser Schiffrumschwimmen.
Das beste Ristorante und 
 eine Osteria mit Weinhandlung sind in einer Hand undliegendirekt nebeneinander. Wie schlemmen hier vom aller feinsten. Außergewöhnliche Weine vom Ätna und wohl die besten rohen Garnelen mitTrüffel erwarten Euch hier!
Vom Bug der Ambra sehen wir um 2 Uhr in der Nacht den Lavastrom des Ätna….. echt krass. 
Um 2 Uhr nachts vom Bug unsere Ambra aus
Um 2 Uhr nachts vom Bug unsere Ambra aus

Aktuelle SEGEL-ROUTE 
Marina di Scarlino
Marina di Scarlino
Check out!