Olbia ist herrlich normal und überrascht!

Die Hauptflaniermeile ist der Corso Umberto I, mit schnuckelig ein Bars, Trattorien und kleinen Geschäften. Abseits davon ein paar niedliche enge Gassen, in denen das ein oder andere Bistrò von jungen Sarden gegründet wurde. Dann kommt die Überraschung: Amalia!

Ein süßer Schuhladen, in dem es viele tolle Sandalen gibt und echt klasse ist, dass man sich seine eigenen Sandalen sozusagen individuell anfertigen lassen kann. (Mit Monogramm!) Man sucht sich die Art der Schnürung und die Farbe der Riemen aus. Dann vermisst der Schuster die Füße und sucht die richtige Sohle aus. Eine Stunde später kann man sich seine Schuhe abholen. Wow, der Preis stimmt auch noch. Ach ja, die Marina di Olbia bietet einen kostenlosen Taxi-Service vom Hafen in die Altstadt und zurück. Megaaa! 

Amalia Sandali 



Aktuelle SEGEL-ROUTE 
Marina di Scarlino
Marina di Scarlino
Check out!