Artikel mit dem Tag "Porto"


03. Juli 2021
Wir ankern inmitten der wilden, unberührten Natur Sardiniens und staunen. Porto Pino ist eine einzigartig lange Bucht mit weißem Sandstrand, wo die starken Kontraste zwischen dem Blau des Meeres, dem Grün der Bäume und dem Weiß der Dünen fast karibisch erscheinen. Das Wasser ist so türkis, klar und man darf vom Segelschiff nur an zwei markierten Stellen mit dem Dinghy an den Strand fahren. Das Ristorante Luna Beach ist echt schön und bietet tolle Gerichte mit Bottarga und Muscheln. Hier...
16. Oktober 2020
Für uns ging es diese Woche weiter Richtung toskanisches Festland. Hier liegen die beiden Häfen Santo Stefano und Porto Ercole, dazu einige Einschnitte zum Ankern unterhalb steiler und einsamer Felswände. Porto Ercole ist kein Hafen, der auf Besucheryachten wartet, die verschiedenen Schwimmsteganlagen haben alle einen anderen Betreiber, fast alle Plätze sind von Dauerliegern belegt. Wir ankern bei Flaute am Strand. Wie ein schmaler, grüner Teppich zieht sich die schöne Feniglia vom...

02. November 2018
Viele Sommer habe ich hier verbracht und dieser magische Ort ist für mich immer noch eine Reise wert: Juhu, Spaghetti vongole an der Feniglia! Ihr erreicht den Strand über einen kleinen Weg, der rechts von der Straße von Porto Ercole Richtung Orbetello abzweigt. Kristallklares Wasser und dolce Vita! Im Blick der exklusive Yachthafen Cala Galera mit 12 Docks, der bis zu 670 Yachten von einer Länge zwischen 6 und 50 Metern unterbringen kann. 60 Liegeplätze sind hier reserviert für Gäste....


Aktuelle SEGEL-ROUTE 
Marina di Scarlino
Marina di Scarlino
Check out!